Ausflugsziele

Ihr Top Familienurlaub!

Familienunterkünfte in Regionen

Auswahl der Regionen


Deutschland
Österreich
Schweiz
Italien
Zypern
Großbritannien
Kroatien

Familienunterkünfte

Deutschland
Österreich
Schweiz
Italien
Zypern
Großbritannien
Kroatien

Ausflugsziele

104 Ausflugsziele

Friesoythe-ThüleNiedersachsenDeutschland

Der niedersächsische Tier- und Freizeitpark Thüle liegt an der B72 zwischen den Orten Cloppenburg und Friesoythe, dessen Ortsteil Thüle als Namensgeber Pate stand. Die gleichnamige Abfahrt führt den Besucher zum Parkeingang, wo kostenlose Parkplätze zu finden sind. Durch seine vielfältigen Attraktionen ist er ein ideales Ziel für einen Ausflug mit der ganzen Familie. Schon zum Saisonstart im März kann man einen Wochenendbesuch einplanen, ab April bis Ende Oktober ist der Park täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Zu familienfreundlichen Eintrittspreisen kann man zahlreiche Fahrgeschäfte ausprobieren und auch durch den weitläufigen Tierpark streifen.
Mehr


SalemBaden-WürttembergDeutschland

Auf dem Affenberg Salem freuen sich jeden Tag mehr als 200 frei lebende aufgeweckte Berberaffen auf die kleinen und großen Besucher. Der Grund ist relativ einfach – sie wissen dass jeder Besucher speziell zubereitetes Popcorn dabei hat und immer wieder etwas für sie abfällt. Am Eingang des beinahe 20 Hektar großen Waldstücks wird das Popcorn kostenlos verteilt.
Mehr


WienWienÖsterreich

Im Haus des Meeres - Aqua Terra Zoo in Wien gibt es auf einer Fläche von 4000 qm² über 10.000 Tiere zu sehen. Von tropischen Süßwasserfischen, Mittelmeertieren, heimischen Süßwasserfischen bis hin zu tropischen Meerestieren erwartet den Besucher eine bunte Vielfalt an im Wasser lebenden Tieren.
Mehr


Kevelaer-TwistedenNordrhein-WestfalenDeutschland

Seit nunmehr 14 Jahren öffnet jedes Jahr Europas größtes bäuerliches Erlebnislabyrinth Irrland in Kevelaer von Ende März bis Ende Oktober seine Pforten. Das Arsenal des Parks ist riesig und bietet eine gute Mischung aus tollen Naturerlebnissen und verschiedenen kreativen Aktivitäten für die großen und kleinen Gäste.
Mehr


WiesbadenHessenDeutschland

Eine der schönsten Klettermöglichkeiten Hessens liegt oberhalb der Landeshauptstadt. Ein Familienausflug zum Neroberg in Wiesbadens Norden bedeutet eine gelungene Mischung aus Abenteuer, Aussicht und Ausruhen. Schon die Anfahrt ist außergewöhnlich: Von April bis Oktober bringt die historische Nerobergbahn die Besucher zum 245 Meter hohen Gipfel. Zwischen Wald und Weinbergen zuckelt die Wasserballastbahn auf Schienen gemütlich bergan. Oben locken neben einer wunderbaren Aussicht die vielfältigen Elemente des Kletterwaldes.  
Mehr


RustBaden-WürttembergDeutschland

Wer im Schwarzwald seine Ferien verbringt und ein attraktives Ausflugsziel für die ganze Familie sucht, kommt am Europa-Park in Rust nicht vorbei. Der größte saisonale Freizeitpark der Welt liegt im Dreiländereck Deutschland, Frankreich, Schweiz.  
Mehr


FilderstadtBaden-WürttembergDeutschland

Weniger als 20 Kilometer südlich von Stuttgart erreicht man bequem das Erlebnisbad Fildorado, das nur wenige Autominuten von der A27 entfernt liegt. Eine gelungene Mischung aus Spaß, Sport und Wellness machen die Wasserlandschaft zu einem beliebten Ausflugsziel.
Mehr


Meckenbeuren-LiebenauBaden-WürttembergDeutschland

Ein Höhepunkt beim Familienurlaub am Bodensee ist der Besuch des Ravensburger Spielelands. Im Meckenbeurener Ortsteil Liebenau, nur zwölf Kilometer von Friedrichshafen entfernt, wartet der Freizeitpark mit 50 Attraktionen in sieben Themenwelten auf kleine und große Abenteurer.
Mehr


WittenburgMecklenburg-VorpommernDeutschland

Wer es satt hat, für seinen Winterurlaub weite Strecken in Kauf nehmen zu müssen und dabei zu allem Übel von den wettertechnischen Launen seines Urlaubsortes abhängig zu sein, dem bietet die Skihalle im alpincenter Hamburg-Wittenburg die rettende Alternative.  
Mehr


HohenschwangauBayernDeutschland

Gewaltig und majestätisch präsentiert sich Schloss Neuschwanstein in der Nähe der Gemeinde Schwangau und der Stadt Füssen im Allgäu. Im Jahre 1867 begannen unter König Ludwig II die Planungen für das herrschaftliche Anwesen und 1868 hat man mit den Arbeiten begonnen. Das Schloss, das kein Fremder betreten sollte, wurde nach dem Tod des Königs von Bayern zu einem beliebten Ausflugsziel.  
Mehr


Interessante Einträge